Von Katzen und Mäusen

the description of the print

Details

Linoldruck, Buchdruckfarben auf Kupferstichpapier, Handabzug vom originalen Druckstock.
Blattgröße: 45 cm x 34 cm.

Tödliches Ende hoffnungsvoller Mäuse
Linoldruck von Farangis
1986

«Der Herr wird dir geben was dein Herz wünscht» (Psalm 37.4) dachte die Katze und sagte sich, «lange Zeit habe ich Hunger gelitten und um Gottes Willen gefastet, heute lässt Er mir alles in Überfülle zuteil werden. Denn 'Wer sein Anliegen auf den Herrn wirft, den wird Er versorgen und nicht ewiglich in Unruhe lassen.'» (Psalm 55.23) Indem sie sich den Mäusen zuwandte, sagte sie jedoch: «Tretet näher, meine Freunde!» Mutig folgten die sieben Würdenträger dieser Aufforderung, wenn sie auch die Espenlaub zitterten.

Da warf sich die Katze plötzlich wie ein Krieger in die Schlacht - unter sie, packte zwei der Erlauchten mit der Rechten, zwei mit der linken Klaue und den fünften mit den Zähnen. Nur zwei Mäuse konnten entkommen und atemlos zu ihrer versammelten Schar zurückkehren. «Wie konntet ihr so tatenlos sitzen bleiben, ihr Unseligen! Fünf unserer Besten fanden den Tod zwischen den scharfen Krallen der Ungeheuerlichen!»

Wenn Sie den nächsten Abschnitt der Geschichte lesen möchten

Wenn Sie zurück zum vorherigen Teil der Geschichte wollen